Da die Haut Ihres Babys noch sehr sensibel ist, braucht sie besonders hochwertige Pflege. Die BIPA Eigenmarke BABYWELL kennt und versteht diese Bedürfnisse und bietet eine Rundum Pflegelinie für Babys sowie auch qualitativ hochwertige Windeln. Dazu gibt es noch spezielles Zubehör wie z.B. Wattestäbchen, Stilleinlagen und Wickelunterlagen. Und das alles zu besonders familienfreundlichen Preisen.

Qualität steht bei BABYWELL an erster Stelle. Alle Produkte sind streng kontrolliert, dermatologisch bestätigt und genau auf die Bedürfnisse Ihres kleinen Lieblings abgestimmt. Klar, dass alle BABYWELL Pflegeprodukte seifenfrei, pH-neutral und deswegen besonders sanft zur Haut sind. Hier findet man ausschließlich wohltuende Wirkstoffe wie Mandelöl, Kamille und Calendula. Auf Duftstoffe mit erhöhtem Allergierisiko, Erdnussöl oder kritische Inhaltsstoffe wie Mineralöl, Parabene, Mikroplastik, hormonell wirksame Stoffe, Alkohol und Farbstoffe wird generell verzichtet

Vanessa Verient, Qualitätsmanager Produkt- und Lieferantenkontrolle bei BIPA...

...erklärt, warum die Marke BABYWELL so besonders hochwertig und sicher ist.

BIPA setzt bei der Eigenmarke BABYWELL besonders hohe Standards. Können Sie uns dafür ein Beispiel geben? 

Unsere internen Standards, die wir mit anerkannten Prüfinstituten entwickelt haben, sind tatsächlich höher als die gesetzlichen Vorgaben. Besonderen Augenmerk legen wir auf die Auswahl der Inhaltsstoffe. Bei unseren Watteprodukten wird z.B. nur 100% chlorfrei gebleichte Baumwolle eingesetzt. Der in den BABYWELL Windeln enthaltene FSC zertifizierte Zellstoff stammt ausschließlich aus nachhaltigen Ressourcen. Eine innovative Saugkern-Technologie sorgt hier für einen perfekten Rundum–Nässe Schutz.

Was steckt in den BABWELL Pflegeprodukten?

Bei Pflegeprodukten für Kleinkinder und Babys gelten besondere Ansprüche. Bei den Rohstoffen sind die mikrobiologische Qualität und die Reinheit der einzelnen Komponenten besonders wichtig. Alle Inhaltsstoffe werden auf Rückstände von Schwermetallen, optische Aufheller oder Pestizide geprüft. Bevor ein BABYWELL Produkt auf den Markt kommt, wird es strengen internen & externen Qualitätskontrollen unterzogen. Erst wenn das Ergebnis passt, darf das jeweilige Produkt in den Verkauf.

Wie werden die BABYWELL Produkte geprüft?

Wir lassen regelmäßig Stichproben ziehen, die von externen, anerkannten Prüfinstituten getestet werden. Die Pflegeprodukte werden beispielsweise Epikutantests (= Patch-Test:  ein Allergietest, mit dem ermittelt wird, ob eine Kontaktallergie vorliegt) unterzogen, um die Hautverträglichkeit zu bestätigen. Wir Mitarbeiter in der Qualitätssicherung sind in ständigem Kontakt mit den Prüfinstituten, Behörden und Herstellern. Schließlich möchten wir unseren jüngsten Kunden das Beste bieten.

Entdecken Sie weitere Artikel