Die Welt mit den Augen von Kindern sehen. Genau diesen Plan hatten wir, als wir eine charmante Kindergruppe dazu eingeladen haben, unter unserer Regie Bekanntschaft mit den nachhaltigen bi good Produkten von BIPA zu schließen. Wir wollten von unseren kleinsten Kritikern wissen, wie Natur pur aus der Tube aussieht, wirkt und schmeckt – und sollten sogar herausfinden, wie sie klingt. Denn wo wir schon einmal so hohen Besuch bei uns hatten, wollten wir uns die Gelegenheit natürlich nicht entgehen lassen, die Meinung unser Gäste auch gleich aufzunehmen und zu vertonen. Und welche Kulisse eignet sich für unsere zertifizierte Naturkosmetik wohl besser als ein Bio Bauernhof im Weinviertel? Sie wollen wissen, welche Reaktionen Inhaltsstoffe aus Österreich wie Roter Mohn, Sonnenblume und Glücksklee bei Kinderstars und bi good Kaninchen ausgelöst haben? In unserem Video erfahren Sie es von den Kindern persönlich: 

Kosmetik und Kinder?

Geht das überhaupt gut? Als besorgte Mama könnte man da schon Zweifel haben. Hinter der Kamera musste aber kein Elternteil zittern. Im Gegenteil: Die grüne Marke aus Österreich setzt nämlich keine bedenklichen Zusatz-, Farb- oder Konservierungsstoffe ein. In jedes Produkt wird nur das Beste aus der Natur gepackt: Von Marille bis Melisse, von Kugelblume bis Glücksklee. Enthalten sind nur Inhaltsstoffe zum Anfassen, wo immer möglich bezogen aus Österreich oder aus dem mitteleuropäischen Raum. Außerdem können wir darauf vertrauen, dass die Produkte ausschließlich in Österreich produziert werden, was kurze Transportwege garantiert.  
Übrigens: 
Die bi good Naturkosmetik enthält zudem keine synthetischen Farb- und Duftstoffe, ist frei von Paraffin, Parabenen und Silikonen und zu 100 % gentechnik- und tierversuchsfrei. Das gefällt den Kids und auch uns.
Wußten Sie, dass es bei bi good auch Produkte für Babys und Kinder gibt?

Vegan, nachhaltig und tierlieb!

Kinderleicht fällt  auch die Entscheidung gegen Tierversuche. Da braucht es nicht erst ein flauschiges Kaninchen vor der Nase, um das zu verstehen. Na gut, wir konnten uns die Gelegenheit mit kuscheligen Fellnasen zu drehen zwar nicht entgehen lassen, aber dennoch hätte es diese Art von Überzeugungsarbeit gar nicht gebraucht. Tierversuche sind bei den bi good Produkten nicht notwendig. Aber dem nicht genug, auch auf tierische Inhaltsstoffe wird bei der Produktion verzichtet. 

Finden Sie hier mehr zu unserer Liebe zu Tieren heraus.

Und weil wir keine halben Sachen machen, setzen wir noch eines drauf: Bei bi good sind alle Verpackungen recyclebar. Eine Idee, die Ressourcen schont, welche unsere Kinder früher oder später brauchen werden. Mehr zum nachhaltigen Ansatz von bi good gibt es hier.

Wer will, wer mag, wer hat noch nicht?

Aber zurück zum Dreh: Wissen Sie woran wir merken, dass die Kinder total begeistert waren? Wenn die getesteten Kinderzahncremes, -Duschgele, und -Hautöle den Weg ins Badezimmer finden. Und das haben sie: Die kleinen Fernsehstars konnten sich gar nicht entscheiden, was sie denn nun am Liebsten mitnehmen möchten. Den frischen Duft von Äpfeln unter der Dusche, den leckeren Erdbeergeschmack im Mund oder das zarte Gefühl von Sonnenblumenöl auf der Haut – es war die Qual der Wahl. Nach einem tollen Tag voller bi good produkten und Themen auf einem wunderschönen Bauernhof mit anschließendem Spielen im Gras war klar: bi good ist wirklich gut für uns alle und für die Umwelt!

Entdecken Sie hier die bi good Produktrange. 

 

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren: 

bi good Blogger Event 

bi good Zertifizierungen

 

 

 

 

 

Entdecken Sie weitere Artikel
Sauber zur Wäsche und zur Umwelt. Nachhaltig Wäschewaschen spart Zeit, Geld und schont die Umwelt. Wir haben die besten Tipps für...
Read more
Die 5 besten Beautygeschenke für den Muttertag. Mama ist nicht nur Mutter, sondern in erster Linie eine Frau, deshalb liebt sie...
Read more